Bundesregierung kündigt „Digital-Check” für alle Gesetze an

Innenministerin Faeser stellt Digitalprogramm vor       -  Nancy Faeser (SPD), Bundesministerin des Innern und Heimat, stellt in der Digitalakademie Bund das Digitalprogramm zur Modernisierung des Staates vor.
Foto: Michael Kappeler/dpa | Nancy Faeser (SPD), Bundesministerin des Innern und Heimat, stellt in der Digitalakademie Bund das Digitalprogramm zur Modernisierung des Staates vor.

Bei der Erarbeitung von Gesetzen des Bundes soll künftig immer schon in einem frühen Stadium die Möglichkeit einer digitalen Ausführung der neuen Vorschriften geprüft werden. Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) kündigte den neuen „Digital-Check” am Donnerstag bei der Eröffnung einer „Lernwelt” der neuen Digitalakademie der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung in Berlin an. Noch vor dem Sommer wolle sie zudem eine neue Cybersicherheitsstrategie vorlegen. „Dass Deutschland Digitalisierung kann”, habe sich grundsätzlich ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!