Den Haag (dpa)

Chef von Euro-Gruppe Dijsselbloem verlässt Politik

Der amtierende niederländische Finanzminister und Chef der Euro-Gruppe, Jeroen Dijsselbloem, hat seinen Abschied aus der Politik angekündigt. Er werde aber bis Januar noch Vorsitzender der Euro-Gruppe bleiben, teilte Dijsselbloem in Den Haag mit.

Der Sozialdemokrat will Ende Oktober nach Antritt der neuen Regierung in Den Haag sein Mandat im Parlament aufgeben. Bei der Wahl im März hatte Dijsselbloems Partei von der Arbeit stark verloren. Dijsselbloem äußerte sich nicht zu seinen Zukunftsplänen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Finanzminister
  • Jeroen Dijsselbloem
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!