Dallas (dpa)

Dallas verliert mit Superstar Nowitzki und Kleber gegen die Lakers

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben gegen die Los Angeles Lakers den dritten NBA-Sieg in Serie verpasst. Die Texaner verloren nach Verlängerung mit 101:107 und rutschten in der Western Conference auf Platz 13 ab.

Zuvor hatte Dallas gegen die Lakers 14 Duelle in Folge gewonnen.  Das Würzburger-Duo Nowitzki und Maxi Kleber spielte unauffällig: Routinier Nowitzki kam auf sechs Punkte und acht Rebounds, Kleber stand nur 50 Sekunden auf dem Parkett und blieb ohne Zähler. Rookie Dennis Smith Jr. wurde bei den Mavs mit 23 Punkten Top-Scorer. 

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Dallas Mavericks
  • Dirk Nowitzki
  • Los Angeles Lakers
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!