Istanbul

Jemen-Gespräche: Friedensnobelpreisträgerin pessimistisch

nachhaltigen Frieden beenden werden”, erklärte die 39 Jahre alte Friedensnobelpreisträgerin. Für denkbar hält sie allenfalls Fortschritte wie einen Gefangenenaustausch. Jemens international anerkannte Regierung und die Huthi-Rebellen wollen ab Donnerstag in Stockholm über eine Lösung für den Konflikt verhandeln.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • Friedensnobelpreisträger
  • Friedensverhandlungen
  • Pessimismus
  • Tawakkul Karman
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!