Istanbul (dpa)

Mehr als 140 mutmaßliche IS-Anhänger in Türkei festgenommen

Die türkische Polizei hat bei einem Großeinsatz 143 mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz IS festgenommen. Einige der Verdächtigen hätten Anschläge für den Feiertag „Tag der Republik” vorbereitet, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu.

Die Polizei habe Razzien in acht Provinzen durchgeführt. In Istanbul nahm die Polizei vier mutmaßliche IS-Anhänger in Gewahrsam und fand eine eine selbst gebaute Bombe in ihrem Auto. Die Türkei feiert heute den 94. Jahrestag der Republikgründung durch Mustafa Kemal Atatürk. Im ganzen Land werden dazu Feierlichkeiten abgehalten.

Schlagworte

  • Mustafa Kemal Atatürk
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!