Rom (dpa)

Papst ruft Europa zu Einheit und Dialog auf

Papst Franziskus hat Europa zu Erneuerung, Einheit und Dialog aufgerufen. Zugleich warnte er vor populistischen Bewegungen in vielen Ländern. Die Europäische Union werde ihrer Friedensverpflichtung in dem Maße treu sein, wie sie sich erneuern könne,

um den Bedürfnissen und Erwartungen der Bürger nachzukommen, sagte Franziskus bei einer Veranstaltung zur Zukunft Europas im Vatikan. Unter den Teilnehmern waren auch der Vorsitzende der katholischen deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Antonio Tajani
  • Papst Franziskus I.
  • Päpste
  • Reinhard Marx
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!