Berlin (dpa)

Rekord bei Kreuzfahrten - Nabu fordert Hafenverbot

Trotz Kritik wegen der Umweltbelastung buchen immer mehr Bundesbürger Reisen mit einem Kreuzfahrtschiff. Die Reedereien zählten im vergangenen Jahr 2,19 Millionen Passagiere aus Deutschland, ein Zuwachs von 8,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und damit Rekord.

 Das teilten der Kreuzfahrtverband Clia und der Deutsche Reiseverband auf der Reisemesse ITB in Berlin mit. Der Naturschutzbund Deutschland verlangte wegen der Abgase ein Hafen-Einfahrverbot für die dreckigsten Schiffe.

Schlagworte

  • Naturschutzbund Deutschland
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!