Istanbul (dpa)

Türkei erklärt Militäreinsatz in Syrien für beendet

Die Türkei hat ihren Militäreinsatz in Syrien für beendet erklärt. Die Operation Euphrat-Schild sei zu Ende, sagte Regierungschef Binali Yildirim. Das türkische Militär und verbündete syrische Rebellen hatten den gemeinsamen Einsatz im August vergangenen

Jahres aufgenommen und gegen Einheiten der Terrormiliz Islamischer Staat sowie gegen kurdische Milizen gekämpft. Türkisches Militär und Rebellen haben seitdem ein etwa 2000 Quadratkilometer großes Gebiet unter ihre Kontrolle gebracht.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Islamischer Staat
  • Militäroperationen
  • Türkische Streitkräfte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!