Griechenland übernimmt Vertretung Ägyptens in Katar

Die griechische Botschaft in Doha wird ab sofort die Interessen Ägyptens in Katar vertreten. Einer entsprechenden Anfrage Ägyptens habe Athen zugestimmt, sagte ein Sprecher des griechischen Außenministeriums.

Saudi-Arabien, Bahrain, Ägypten, die Vereinigten Arabischen Emirate und Jemen sowie die Malediven hatten zuvor alle Kontakte mit Katar abgebrochen. Sie werfen dem kleinen Staat am Persischen Golf vor, Terrororganisationen zu unterstützen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung