Berlin (dpa)

Incirlik-Streit: Leyen kündigt Sondierungsgespräche in Jordanien an

Im Streit um das Besuchsverbot für Bundestagsabgeordnete auf dem türkischen Nato-Stützpunkt Incirlik will Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen nun handeln. Am Wochenende will sie in Jordanien die Möglichkeit eines Alternativ-Standorts für die deutschen Soldaten im Anti-IS-Kampf erörtern.

Bereits am Dienstag sei ein Erkundungstrupp in das Land aufgebrochen, um die Möglichkeiten einer Verlegung auszuloten. Als zweite Möglichkeit stehe aber auch noch Zypern als Standort im Raum, sagte von der Leyen.

Themen & Autoren
Arbeitsministerin Ursula von der Leyen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!