Kiel will Organspender-Mangel entschärfen

im Fall ihres Todes Organspender sein wollen oder nicht. Das Dokument würde dann entsprechend gekennzeichnet. „Das Recht auf Nichtentscheidung wäre bei dieser Lösung nicht mehr gegeben - und das ist von mir auch so gewollt.” Nach der bisher geltenden Regelung muss sich niemand erklären, ob er Organspender sein will oder nicht.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung