Promi-Gäste von Harry und Meghan kommen in Windsor an

die US-Star-Moderatorin Oprah Winfrey und Sänger James Blunt. Auch Charles Spencer, der Bruder von Harrys verstorbener Mutter Diana, traf am Schloss ein. Rund 600 Gäste dürfen ab 13 Uhr deutscher Zeit die Trauung in der Kirche verfolgen. In der Kleinstadt Windsor rund 40 Kilometer westlich von London wurden mehr als 100 000 Schaulustige erwartet.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung