Berlin (dpa)

Schulz macht vor Koalitionsgipfel Druck auf Union

Wenige Tage vor einem Koalitionsgipfel fordert SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz von der Union Zugeständnisse bei bei zentralen Streitthemen. „Wir wollen die Begrenzung von Managergehältern und die Rückkehr von Teilzeit in Vollzeit durchsetzen.

Und wir werden auch die Ehe für alle auf die Tagesordnung setzen”, sagte Schulz der „Bild am Sonntag”. Schulz drohte den Koalitionspartnern CDU und CSU: Wenn die Union weiter blockiere, würden sie das ganz sicher zum Thema im Wahlkampf machen.

Themen & Autoren / Autorinnen
CDU
CSU
Kanzlerkandidaten
Managergehälter
Martin Schulz
SPD-Vorsitzende
Streitthemen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!