Viele Minderjährige unter Toten bei Massenpanik in Italien

Die Feuerwehr sprach auf Twitter sogar von „sechs sehr jungen” Opfern, außerdem gebe es Dutzende Verletzte. Mehr als zehn Menschen seien schwer verletzt, einige schwebten in Lebensgefahr, berichtete Ansa.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung