MP+Polizei-Razzia bei Arzt aus dem Kreis Neu-Ulm: Das wird ihm vorgeworfen

Ärzte genießen großes Vertrauen. Doch bei einem Mediziner aus dem Kreis Neu-Ulm stand nun die Polizei vor der Tür. Die Generalstaatsanwaltschaft ermittelt.
KAYA0901.JPG       -  Ein Arzt soll in einer Klinik im Landkreis Medikamente gestohlen haben.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild) | Ein Arzt soll in einer Klinik im Landkreis Medikamente gestohlen haben.

Unter den Weißkitteln im Landkreis Neu-Ulm soll es ein schwarzes Schaf geben: Ende vergangenen Jahres standen unangemeldet Polizisten vor seinen verschiedenen Praxen. Mit dieser Razzia wollten sie mögliche Beweismittel sicherstellen, um einen bösen Verdacht gegen den Mediziner zu erhärten. Er soll betrogen haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!