MP+Restaurant hinterzieht mit Software Steuern – gab es Hintermänner?

Die Chefs eines Asia-Lokals in Augsburg sollen mit spezieller Software enorme Summen Steuern hinterzogen haben. Auch andere Gastronomen sind im Visier der Fahnder.
30619298.jpg       -  Asiatisches Restaurant.
Foto: Justin Lane, dpa | Asiatisches Restaurant.

Das Restaurantin Augsburg ist oft gut besucht. Es gibt asiatische Küche, viele Sitzplätze, ein bezahlbares Mittagsbüfett, anständiges Essen – eine Kombi, die offenbar zieht. Am 19. Mai 2019 allerdings kamen aus Sicht der Betreiber ungebetene Gäste ins Haus: Beamte der Steuerfahndung rückten mit einem Durchsuchungsbeschluss und einem Haftbefehl an, sie interessierten sich für Buchungsbelege, Menükarten, die Kassen. Ganz besonders für die Kassen. Denn die Ermittler hegten zu dem Zeitpunkt bereits einen Verdacht, der sich später erhärten sollte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!