Berlin

IFA zeigt die Trends bei Wasch- und Spülmaschinen

Waschmaschinen waschen, Spülmaschinen spülen - und das reicht? Nicht, wenn es nach den Herstellern geht. Sie wollen dem Besitzer noch mehr Arbeitsschritte abnehmen.
Waschmaschinen von AEG
AEG bestückt eine Reihe seiner Waschmaschinen mit einer „AutoDosing”-Technologie. Während des Waschgangs dosiert das System dann genau die richtige Menge Waschmittel. Foto: AEG
Schmutzwäsche sortieren, dreckiges Geschirr einräumen - mit dem nervigen Teil der Hausarbeit soll Schluss sein. Eines Tages zumindest. Die Hersteller von Wasch- und Spülmaschinen arbeiten aber schon an Erleichterungen für die Nutzer der Geräte, wie sie auf der Elektronikmesse IFA in Berlin (31. August bis 5. September) zeigen. Den Alltag soll man „freier, flexibler gestalten können”, verspricht etwa Reinhard Zinkann, Geschäftsführender Gesellschafter von Miele. Vollautomatik ist das Stichwort. Die Geräte denken mit und übernehmen die Einstellungen. Und nicht mal mehr das Pulver muss man ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen