Brüssel

Nach der Glühbirne trifft es die nächste Leuchte

Als vor sechs Jahren die Produktion der Glühlampe in der EU verboten wurde, war der Aufschrei riesig. Mittlerweile hat sich die Aufregung gelegt. Nun steht das nächste Verbot vor der Tür.
Halogenlampe
Die Halogenlampe stribt aus: Vom 1. September an dürfen die meisten von ihnen in der EU nicht mehr produziert werden. Foto: Patrick Pleul
Eigentlich hätte dieses Licht schon vor zwei Jahren ausgehen sollen. Damals gab es für die Halogenlampe jedoch noch eine Gnadenfrist. Jetzt ist wirklich Schluss. Vom 1. September an dürfen die meisten Halogenleuchten in der EU nicht mehr in Verkehr gebracht werden - die letzte Stufe der EU-Lampenverordnung tritt in Kraft. Wird der öffentliche Aufschrei ähnlich laut wie vor sechs Jahren, als die Glühlampe vom EU-Markt verschwand? Hinter dem jetzigen Auslaufen der Halogenlampe steckt - wie schon 2012 - die sogenannte Ökodesign-Richtlinie der EU. Sie legt Anforderungen an die Energieeffizienz von Produkten fest. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen