Frankfurt/Main

Schnäppchen oder gefährlicher Ramsch?

Kampfpreise bei Haus- und Gartengeräten im Internet locken Käufer an. Der Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik (VDE) hat Billigangebote unter die Lupe genommen.
Elektrogerät
Mangelhaft verarbeitete Komponenten in Haus- und Gartengeräten bergen erhebliche Gefahren für ihre Nutzer. Foto: Hannibal/VDE
Die Kaffeemaschine gibt einen Stromschlag, der Rasentrimmer schädigt das Gehör: In einer Stichprobe von billigen Elektrogeräten aus dem Onlinehandel hat der Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik erhebliche Mängel festgestellt - bei fast allen Produkten. So verwendeten die Hersteller den VDE-Angaben zufolge ungeeignete Materialien, sparten an der Verarbeitung oder berücksichtigten Sicherheitsaspekte nicht ausreichend. Insgesamt wurden zwei Drittel der getesteten Garten- und Haushaltsgeräte als unsicher eingestuft oder sie erfüllten rechtliche Anforderungen nicht. Schädigungen der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen