Berlin

Anziehungskraft von Großstädten schwindet

Das Leben abseits der Großstädte wirkt auf viele attraktiv       -  Viele Menschen wollen derzeit lieber in kleineren Orten leben. Große Metropolen zählen nicht zu den bevorzugten Wohnorten.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa-tmn | Viele Menschen wollen derzeit lieber in kleineren Orten leben. Große Metropolen zählen nicht zu den bevorzugten Wohnorten.

Das Leben in einer Großstadt mit 100 000 bis 500 000 Einwohnern wünschen sich 14 Prozent. 27 Prozent der Bundesbürger würden hingegen am liebsten im ländlichen Raum in einer Gemeinde mit bis zu 5000 Einwohnern wohnen. 21 Prozent bevorzugen eine Kleinstadt mit 5000 bis 20 000 Einwohnern, 26 Prozent eine Mittelstadt mit 20 000 bis 100 000 Einwohnern.

Für die Umfrage wurden in der zweiten Februarhälfte insgesamt 1020 Personen zwischen 18 Jahren und 65 Jahren über ein Online-Panel befragt.

© dpa-infocom, dpa:210406-99-99778/2

Themen & Autoren
dpa
Bausparkassen
Großstädte
Kleinstädte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!