Doppelt sicher: Diese beiden Feuerlöscher sollten Sie haben

Feuerlöscher für den Haushalt       -  Die aufgedruckten Brandklassen - hier A, B und F - geben an, zum Löschen welcher Brandherde sich ein Feuerlöscher eignet.
Foto: Till Simon Nagel/dpa-tmn | Die aufgedruckten Brandklassen - hier A, B und F - geben an, zum Löschen welcher Brandherde sich ein Feuerlöscher eignet.

Ein vergessener Kochtopf auf dem heißen Herd, ein durchgeschmortes Elektrogerät, eine umgekippte Kerze: Feuer kann rasch entstehen und um sich greifen. Mit einem Feuerlöscher lässt sich das Schlimmste meist verhindern. Aber: Nicht jeder Löscher ist für jedes Feuer geeignet. Die Aktion Das sichere Haus (DSH) gibt Tipps, wie man gute Löscher erkennt und welche man haben sollte. Kann ich jeden Löscher für jedes Feuer benutzen? Nein. Nicht jedes Löschmittel funktioniert bei jedem Feuer gleich gut.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!