Falsche Immobilienanzeigen lassen sich erkennen

Falsche Immobilienanzeigen erkennen       -  Manche Immobilienanzeige im Internet liest sich zu gut. Hinter solchen Angeboten können Betrüger stecken.
Foto: dpa-infografik GmbH/dpa-tmn | Manche Immobilienanzeige im Internet liest sich zu gut. Hinter solchen Angeboten können Betrüger stecken.

Auf der Suche nach einer neuen Wohnung oder nach einem Haus? Wer auf diese Frage mit „Ja” antwortet, hat mit Sicherheit auch im Internet auf den entsprechenden Portalen nach passenden Angeboten gesucht. Was viele nicht wissen: Nicht immer sind die Inserate seriös. Mit falschen Anzeigen versuchen Betrüger immer wieder, Wohnungssuchende entweder um ihr Geld zu bringen oder an deren Daten zu kommen. Doch wie erkennt man solche Fake-Anzeigen? „Eine gesunde Portion Skepsis bringt oft schon weiter”, sagt Rudolf Koch vom Immobilienverband Deutschland IVD.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung