Wie Kücheninseln uns zusammen bringen

Offene Wohnküche       -  Offene Wohnküchen mit Kochinseln im Herzen sind beliebt - brauchen aber viel Platz.
Foto: AMK/dpa-tmn | Offene Wohnküchen mit Kochinseln im Herzen sind beliebt - brauchen aber viel Platz.

Eine große offene Küche mit einer Insel zum Kochen und Schnibbeln in der Mitte - davon träumen viele. „Die Kücheninsel darin ist gewissermaßen das Symbol für die Feuerstelle, um die herum sich die ganze Familie und Freunde versammeln, gemeinsam kochen, essen, reden”, sagt die Hamburger Innenarchitektin Ines Wrusch. Wer so eine Küche haben möchte, sollte vorher gut planen. „In einem Neubau ist natürlich vieles möglich”, sagt Volker Irle, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK) in Mannheim. Heutzutage bilde die Küche häufig das Herzstück des Hauses.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!