Wie Sie sich für den Frühjahrsputz motivieren

Motivation für den Frühjahrsputz       -  Lästige Arbeit wie der Hausputz kann Spaß machen, wenn man im Team arbeitet.
Foto: Christin Klose/dpa-tmn | Lästige Arbeit wie der Hausputz kann Spaß machen, wenn man im Team arbeitet.

Wer viel zu Hause ist, macht mehr Dreck. Und man sieht ihn natürlich auch häufiger. Neben dem normalen Wochenputz lohnt es sich daher gerade zum Winterende mal das Große und Ganze anzugehen - den Frühjahrsputz. Die Wollmäuse unter der Heizung müssen weg, die Staubschicht auf dem Schrank, die Fussel hinterm Sofa.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!