Wo man Elektroschrott entsorgen kann

Wo man Elektroschrott entsorgen kann       -  Die Rücknahmepflicht des Handels für alte Elektrogeräte wird 2022 ausgeweitet.
Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa-tmn | Die Rücknahmepflicht des Handels für alte Elektrogeräte wird 2022 ausgeweitet.

Wer Toaster und Handys, Mikrowellen und Waschmaschinen im Supermarkt kauft, hat vom Januar an mehr Rechte beim Entsorgen der alten Geräte. Denn die Rücknahmepflicht wird 2022 ausgeweitet. Auch Supermärkte ab 800 Quadratmetern Verkaufsfläche aufwärts müssen dann Rücknahmestellen einrichten, wenn sie mehrmals im Kalenderjahr oder sogar dauerhaft Elektro- und Elektronikgeräte im Sortiment anbieten. Dafür gilt aber bis zum 30. Juni 2022 eine Übergangsfrist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!