Bewerbungsmythen im Experten-Check

Bewerbungsmythen im Check       -  Was ist bei einer Bewerbung gewünscht, was nicht? Dazu existiert viel Halbwissen.
Foto: Christin Klose/dpa-tmn | Was ist bei einer Bewerbung gewünscht, was nicht? Dazu existiert viel Halbwissen.

Wenn es um das Thema Bewerbung geht, glauben viele Menschen, bestens Bescheid zu wissen - und sind mit guten Ratschlägen schnell bei der Hand. Ist ja wohl klar, dass eine Bewerbung ein Foto braucht! Und bloß nie erwähnen, dass man in der Freizeit gerne beim Freiklettern ist! Im Endeffekt entscheiden aber natürlich Personalfachkräfte und andere Verantwortliche beim Arbeitgeber darüber, wer eingestellt wird und wer nicht. Zeit ein paar gängige Irrglauben zu entmystifizieren. Annahme 1: Wer nicht alle Anforderungen erfüllt, braucht sich nicht zu bewerben. In der Regel ist das Quatsch. „Es gilt die ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!