Hamburg

Tipps für das Auswahlgespräch an der Hochschule

Studenten
Studenten sitzen im großen Hörsaal. Foto: Thomas Frey/Illustration

Die Bewerbung für einen Masterstudiengang ist in einigen Fällen mit einem Bewerbungsgespräch verknüpft. Wer von einer Universität oder Hochschule zum Auswahlgespräch eingeladen wird, sollte die Situation vorher mit Freunden durchspielen.

Das rät Michaela Patz vom Studentenwerk München in der Zeitschrift „Zeit Campus” (Ausgabe 04/2019). So werden Bewerber sicherer und bekommen ein Gefühl dafür, welche Fragen die Auswahlkommission im Gespräch stellen könnten und wie sie darauf am besten reagieren.

Wie ein Gespräch abläuft, ist in der Zulassungsordnung des jeweiligen Studiengangs festgehalten. Wichtig sei, Aufbau und Module des Masters zu kennen, heißt es in der Zeitschrift. Dann lässt sich überzeugender argumentieren, warum man sich ausgerechnet für den jeweiligen Studiengang interessiert.

Schlagworte

  • dpa
  • Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten
  • Hochschulen und Universitäten
  • Masterstudiengänge
  • Studentenwerke
  • Studiengänge
  • Studienplätze
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!