Am Arbeitsplatz regelmäßig Tageslichtpausen einlegen

Eine Frau telefoniert am Fenster       -  Gerade an dunklen Arbeitsplätzen lohnt es sich, während der Arbeitspausen das Tageslicht zu suchen.
Foto: Christin Klose/dpa-tmn | Gerade an dunklen Arbeitsplätzen lohnt es sich, während der Arbeitspausen das Tageslicht zu suchen.

Gibt es am eigenen Arbeitsplatz kaum oder gar kein Tageslicht, sollten Sie zumindest die Pause im natürlichen Licht verbringen. Das rät Gerold Soestmeyer, Leiter des Sachgebiets Beleuchtung bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).Wie der Experte im Interview mit der Zeitschrift „Arbeit & Gesundheit” (Ausgabe 01/2022) erklärt, habe es schon „sehr positive Effekte”, wenn sich Beschäftigte hin und wieder ans Tageslicht begeben.Das können Betriebe unterstützen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!