Elektrohandwerk-Ausbildungen erhalten Update

Elektrohandwerk-Ausbildungen werden modernisiert       -  Das Elektrohandwerk wird stark von der Digitalisierung beeinflusst. Deswegen gibt es ab August modernisierte Ausbildungsinhalte.
Foto: Christoph Schmidt/dpa/dpa-tmn | Das Elektrohandwerk wird stark von der Digitalisierung beeinflusst. Deswegen gibt es ab August modernisierte Ausbildungsinhalte.

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat die Ausbildungsinhalte der handwerklichen Elektroberufe modernisiert. Ab August 2021 gibt es für vier Berufe neue Ausbildungsinhalte und vereinheitlichte Prüfungsregelungen, wie das BIBB mitteilt. - Die Ausbildung Elektroniker/-in für Gebäudesystemintegration wird demnach ganz neu geschaffen. Ausbilden sollen vor allem Handwerksbetriebe, die als Systemanbieter agieren. Die angehenden Fachkräfte sollen vor allem für die Bereiche Smart Home, Smart Building, Energiemanagement und Gebäudesystemintegration qualifiziert werden, und bereits bei der Planung neuer ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!