Muss ich im Urlaub erreichbar sein?

Im Urlaub       -  Schon wieder ein Anruf von der Chefin? Wer Urlaub hat, muss grundsätzlich nicht erreichbar sein.
Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn | Schon wieder ein Anruf von der Chefin? Wer Urlaub hat, muss grundsätzlich nicht erreichbar sein.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Beschäftige müssen im Urlaub nicht für ihren Arbeitgeber erreichbar sein. Das erklärt der Bund-Verlag mit Verweis auf das Bundesurlaubsgesetz . Darin ist der Anspruch auf Erholungsurlaub geregelt. An ihren freien Tagen müssen Beschäftigte demnach komplett von der Arbeit entbunden sein. Telefonate oder E-Mails zu beantworten, würde dem Erholungszweck des Urlaubs aber entgegenstehen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung