Bremerhaven (dpa)

Nasi Goreng von G&G zurückgerufen

Verbraucher sollten einen Blick ins Kühlfach werfen. Wer dort „Nasi Goreng” von „Gut & Günstig” liegen hat, sollte sich über diesen Lebensmittelrückruf informieren.

Die Firma Copack hat das Tiefkühlgericht „Nasi Goreng” mit der Bezeichnung „Gut & Günstig” zurückgerufen.

„Es ist nicht auszuschließen, dass sich Kunststofffremdkörper in einzelnen Packungen des Produktes befinden”, teilte das Unternehmen mit, das zur Frosta AG in Bremerhaven gehört.

Vom Rückruf betroffen sind 750-Gramm-Tiefkühlbeutel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2018 und der Losnummer L7159S13. Sie wurden vorwiegend bei Marktkauf und Edeka angeboten und wurden inzwischen aus den Regalen genommen.

Wer das Produkt gekauft hat, kann es gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben. Über den Rückruf hatte zunächst das Nachrichtenportal „t-online.de” berichtet.

Service:

Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice der Firma COPACK unter der Hotline 0800 58 94 720 oder unter customer-support@copack.eu.

Schlagworte

  • Bremerhaven
  • Edeka-Gruppe
  • Kaufpreise
  • Kundenservice
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!