Nicht nur für Studenten: Kochbuch über das Kochen mit Wasser

Im Wasserkocher gelingt beispielsweise Gemüsesuppe. Foto: Achse Verlag

Sicherlich kennt jeder das Sprichwort: ‘‘Andere kochen auch nur mit Wasser‘‘. Vermutlich interpretieren die meisten diese Phrase gleich, aber natürlich gibt es immer Andersdenkende.

Der 36-jährige Thomas Götz von Aust hat sich diese Redewendung sehr zu Herzen genommen, denn der Schriftsteller hat ein Kochbuch namens ,,The Joy of Waterboiling‘‘ geschrieben. Ein Kochbuch für alle, denen wie Götz selbst öfter mal das Gas abgestellt wird oder einfach nur für Leute, die sich das mühsame Kochen am Herd ersparen wollen.

Für diese Rezepte braucht es nicht einmal eine Küche

Wer hätte das gedacht? Auch für ein Fondue eignet sich der heimische Wasserkocher. Foto: Achse Verlag

Man benötigt für diese außergewöhnliche Art des Kochens nicht mal eine Küche, sondern nur einen Wasserkocher. Götz erwärmte anfangs lediglich seine Suppen in dem Küchengerät, doch die nächste Stufe waren Spaghetti gefolgt von einem Drei-Gänge-Menü für acht Personen. Von Frittatensuppe bis zu Artischocken-Tagliatelle und Schokopudding lässt der Wasserkoch nichts aus.

Schon 4.000 Euro per Kickstarter-Kampagne eingespielt

Wie es 2018 üblich ist, lässt sich der Schriftsteller bequem durch eine Kickstarter-Kampagne finanzieren, durch die bisher schon 4.000€ aufgetrieben wurden. Ziel ist, im Laufe der nächsten 16 Tage weitere 6.000€ durch die Spenden zu erlangen. Thomas Götz kocht zwar auch nur mit Wasser, doch trotzdem könnte sein Buch unter den Faulen und Küchenlosen ein Erfolg werden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Kochbücher
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!