Food Podcasts liefern Ohrenschmaus für Gourmets

Während der Pandemie haben wir gezwungenermaßen häufiger zu Hause gekocht. Wer auf den Geschmack gekommen ist, möchte jetzt vielleicht mehr übers Kochen wissen. Warum nicht ganz bequem als Ohrenschmaus? Podcasts boomen, das Angebot wächst fast täglich. Jeder Vierte nutzt zumindest gelegentlich Podcasts, so ein Ergebnis der Audio-Online-Monitor Studie im Auftrag verschiedener Medienanstalten. Die Auswahl an deutschsprachigen Food Podcasts ist aktuell überschaubar, zumindest im Vergleich zum englischsprachigen Angebot. Die Vielfalt ist dafür umso größer: Es gibt laute und leise, ernste und alberne Sendungen, ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung