In der Weihnachtsbäckerei: Den Ofen effizienter nutzen

Ofen effizienter nutzen       -  Backen kostet Energie.
Foto: Florian Schuh/dpa-tmn | Backen kostet Energie.

Wenn man den Ofen schon mit teurer Energie aufheizt, dann bitte auch richtig. Das ist im Grunde der Tipp für ein sparsameres Backen zur Weihnachtszeit. Das heißt konkret: Blech auf Blech Am besten also viele Bleche voller Gebäck und Stollen direkt hintereinander backen, sodass der Ofen nicht immer wieder aufs Neue hochheizen muss. Und wer richtig gut planen kann, kalkuliert ein Essen am Ende mit ein, etwa die Lasagne oder einen Braten zum Mittagessen. Dazu rät unter anderem die Kampagne „80 Millionen gemeinsam für den Energiewechsel” des Bundeswirtschaftsministeriums mit einem Bündnis von Verbänden. Außerdem ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!