Kaki, Sharon & Co. versüßen den Winter

„Im Prinzip ist es mit der Kaki wie mit Äpfeln”, erklärt Ulrike Bickelmann von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). Kaki sei der Name einer Frucht, die in verschiedenen Sorten angeboten werde. Über 2000 sollen es allein in Asien sein. Da komme die Kaki ursprünglich her, sagt Anneliese Frank, Ernährungswissenschaftlerin vom Landesbetrieb Hessisches Landeslabor (LHL). In Japan etwa sei die „Götterfrucht” ein Symbol des Glücks. Von Rojo Brillante bis Fuyu In Deutschland ist die Vielfalt nicht ganz so groß. „Im November ist bei uns im Handel hauptsächlich die ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!