Pull-apart-bread mit Ofenkäse

Pull-apart-bread ist nichts anderes als lauter aneinandergebackene Brötchen, die man ganz leicht auseinanderzupfen kann - perfekt für ein rustikales Essen. Ob man sie ganz hip als Pull-apart-bread oder doch lieber als Zupfbrötchen bezeichnet, ist egal. Im Duo mit Ofenkäse genießt man die Hefeteig-Teilchen als Hauptspeise mit einem knackigen Salat für zwei Personen oder als Vorspeise für 4 Personen. Mit etwas Vorbereitung ist das Essen schnell frisch gemacht und schmeckt mit einem eisgekühlten Getränk auf dem Balkon, aber auch eingekuschelt in eine Decke an einem grauen Herbsttag.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!