So trinkt man gesund

Die beste Wahl       -  Ohne geht es nicht: Wasser ist der beste und gesündeste Weg, den täglichen Flüssigkeitsbedarf zu decken. 1,5 Liter sollten es mindestens sein - bei Sport auch gerne mehr.
Foto: Tobias Hase/dpa-tmn | Ohne geht es nicht: Wasser ist der beste und gesündeste Weg, den täglichen Flüssigkeitsbedarf zu decken. 1,5 Liter sollten es mindestens sein - bei Sport auch gerne mehr.

1,5 Liter. So viel Wasser sollten Erwachsene jeden Tag etwa trinken, lautet die Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Das ist nicht nur wichtig, sondern lebensnotwendig. Schließlich besteht der menschliche Körper zur Hälfte aus Wasser: Wasser ist Bestandteil von Zellen und Körperflüssigkeiten, reguliert die Körpertemperatur und transportiert Nährstoffe. Außerdem scheidet die Niere Abbauprodukte mit Hilfe von Wasser als Urin aus. Atmen und Schwitzen kostet den Körper ebenfalls Flüssigkeit. Und diesen Wasserverlust gilt es, regelmäßig zu ersetzen. Ein Liter Wasser pro Tag „Weniger als ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung