Strudel trumpft süß und herzhaft auf

Nirgendwo anders gehört der Strudel so zur Esskultur wie in Österreich. Kein Wunder also, dass Strudelbuch-Herausgeberin Irmtraud Weishaupt in Graz lebt. In ihrem Kochbuch stellt sie Rezepte für jeden Geschmack vor und kann auch zur Geschichte des beliebten Gebäcks einiges erzählen. „In den einzelnen Ländern, die früher dem Habsburger Reich angehörten, gibt es schon lange Strudel, zum Teil mit den unterschiedlichsten Namen und Füllungen”, erklärt sie. „Man vermutet aber, dass die Chinesen mit der Frühlingsrolle oder die Türken mit ihrem Baklava, einer Art geschichtetem Strudel, die Vorreiter ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant