VEITSHÖCHHEIM

Bei Anruf Gartentipps

Nacktschnecken, der Buchsbaumzünsler oder Tomaten, die nicht wachsen wollen: Am Gartentelefon der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau bekommen Hobbygärtner Hilfe.
Der Mensch hinter der Stimme: Bis zu 100 Anrufe bewältigen Gottfried Röll, Christine Scherer und Isolde Keil-Vierheilig (v.l.n.r.) in den sommerlichen Spitzenzeiten pro Tag beim Gartentelefon der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau. Foto: Foto: Hildenbrand © LWG
An manchen Tagen steht das Gartentelefon gar nicht still: Bis zu 100 Anrufe haben Gottfried Röll, Christine Scherer und Isolde Keil-Vierheilig in den sommerlichen Spitzenzeiten pro Tag zu beantworten. Die Hobbygärtner wollen wissen, was man gegen Blattläuse tun kann, wie man Nacktschnecken wieder loswird oder welche robusten Apfelsorten sich für kleine Gärten eigenen. Fragen über Fragen, für die drei Berater der Bayerischen Gartenakademie der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim immer ein offenes Ohr haben. Gartentelefon auf der Landesgartenschau Das Gartentelefon gibt es seit ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen