WÜRZBURG

Der Schrebergarten: Das kleine Paradies im Grünen

Ab in den Garten: Jetzt beginnen wieder die Monate in der grünen Oase, im zweiten Zuhause, im stadtnahen Paradies mit Laube.
Mythos Schrebergarten
_ Foto: Daniel Peter
Endlich ist Frühling und Schluss mit den Kurzbesuchen bei Frostwetter. Nur Vögel füttern und nach dem Rechten schauen, das ist nichts für passionierte Kleingartenfreunde. Sie zieht es hinaus an die frische Luft, auf die eigene, gepachtete Parzelle. Endlich können sie hier klar Schiff machen, schauen, was sich im Frühbeet tut, ob die nach winterlicher Maulwurfinvasion nachgesäten Kahlstellen im Rasen zuwachsen. Über eine Million deutsche Kleingärtner Klingt das zu sehr nach Mythos, nach Glorifizierung der Freizeitanlagen für den vermeintlich kleinen Mann? Sind diese Kolonien nicht nur was für Spießer, ...