Eine grüne Deko-Idee für ganz faule Gärtner

Pflanzen brauchen die Pflege des Menschen eigentlich nicht. Im richtigen Boden können sie auch in einem über Jahre verschlossenen Glas überdauern - eine schöne Deko-Idee.
Gefäße mit 10 bis 15 Litern Volumen
Schritt zwei: Auf das Kies folgt etwas Aktivkohle und Blähton. Foto: Judith Baehner/www.hetgroenlab.nl/dpa Foto: dpa
Köln (dpa/tmn) - In verschlossenen Deko-Gläsern können Pflanzen wachsen - sogar über Jahre, ohne dass das Gefäß je geöffnet wird. Sie können sich selbst mit allem versorgen, was sie brauchen. Das ist perfekt für eher bequeme Menschen, die sich zwar gerne Pflanzen im Haus halten wollen, aber das Gießen und Pflegen öfter vergessen. Die Buchautorin Judith Baehner aus Amsterdam hat sich intensiv mit dem Thema beschäftigt und verrät das Geheimnis, was die Pflanzen in ihrem eigenen kleinen Biotop am Leben hält: Es ist die richtige Mischung aus Feuchtigkeit, Temperatur, Platz und Nährstoffen im Boden. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen