Mainz

Kosmetikseminare helfen krebskranken Frauen

Für Krebspatientinnen ist es eine schwierige Situation, wenn sich durch eine Chemotherapie die Haut verändert und Haare ausfallen. Schminkkurse sollen ihnen helfen.
Schminkkurse für Krebspatientinnen
Durch eine Krebstherapie kann es zu Haarausfall, Verlust von Wimpern und Augenbrauen sowie zu Hautirritationen kommen. Spezielle Schminkkurse helfen Betroffenen, damit umzugehen. Foto: Andreas Arnold
Marita Ranzenberger ist eine Frau, die viel lacht - und sie hat Brustkrebs. Ihre Angst: „Dass ich hinterher nicht mehr die Gleiche bin wie vorher”, sagt die 59-jährige Rheinhessin. Sie tue alles dafür, damit es bleibe wie vorher. „Ich will rausgehen, ich will am Leben teilnehmen und da will ich nicht schwer krank aussehen.” Für das gesündere Aussehen greift sie deshalb bei einem speziellen Schminkkurs für krebskranke Frauen zum Kosmetikstift. Sieben weitere Teilnehmerinnen sitzen an dem Morgen mit Ranzenberger in einem Raum im einem Mainzer Krankenhaus. „Ich hab mir schon auf ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen