Der Blase zuliebe direkt nach dem Sex aufs Klo

Das Kuscheln nach dem Sex kann der Blase schaden       -  So schön das Kuscheln auch ist: Es ist eine gute Idee, nach dem Sex kurz auf die Toilette zu huschen, um sich keine Blasenentzündung einzufangen.
Foto: Christin Klose/dpa-tmn | So schön das Kuscheln auch ist: Es ist eine gute Idee, nach dem Sex kurz auf die Toilette zu huschen, um sich keine Blasenentzündung einzufangen.

Eine Blasenentzündung kann einem den Alltag ordentlich vermiesen. Vor allem Frauen sind von der Infektion der Harnblase durch Bakterien betroffen. Manchmal sogar mehrmals pro Jahr, sagt die Gynäkologin Professorin Mandy Mangler. Durch die Infektion ist die Schleimhaut der Blase gereizt. Die Blase wird dadurch weniger dehnbar, Harndrang meldet sich schneller, so die Gynäkologin. Der Rat der Frauenärztin, um einer Blasenentzündung vorzubeugen: Nach dem Sex direkt auf die Toilette. Denn beim Geschlechtsverkehr können Keime in die Vagina gelangen, die dann eine Blasenentzündung verursachen. Mit einem Gang ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!