Helfen Pflaster und Säfte wirklich gegen Giftstoffe?

Zweifelhaftes Versprechen       -  Giftstoffe über Nacht aus dem Körper entfernen: Das versprechen Detox-Pflaster. Wissenschaftlich belegt ist das aber nicht.
Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn | Giftstoffe über Nacht aus dem Körper entfernen: Das versprechen Detox-Pflaster. Wissenschaftlich belegt ist das aber nicht.

Ausgelaugt und energielos: So fühlt sich jeder von uns hin und wieder. Eine Befindlichkeit, die Hersteller von Produkten wie Tees, Kapseln oder Saftkuren aufgreifen. Unter dem Schlagwort „Detox” versprechen sie Großes: Die Produkte sollen den Körper entgiften. Wir sollen uns fitter fühlen, kraftvoller, vielleicht sogar das eine oder andere Kilo verlieren. Ein Marketing-Kniff - oder nutzen uns die Produkte wirklich? Für Annett Reinke, Teamleiterin Lebensmittel/Ernährung bei der Verbraucherzentrale Brandenburg, ist die Antwort klar: Schon allein der Begriff Detox sei eine Irreführung. Dahinter steckt das Wort ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!