Kräuter aus der Natur verwerten

Peter Franke in seinem „Un-Kraut-Laden”       -  Der Koch Peter Franke betreibt eine Kräutermanufaktur und bietet die getrockneten Blüten und Blätter in seinem „Un-Kraut-Laden” an.
Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB | Der Koch Peter Franke betreibt eine Kräutermanufaktur und bietet die getrockneten Blüten und Blätter in seinem „Un-Kraut-Laden” an.

Werben(dpa) - Peter Franke sitzt vor seinem „Un-Kraut-Laden” im Hotel „Zum Stern” in Werben (Spree-Neiße) inmitten eines Bergs von Holunderzweigen und schneidet die aromatisch duftenden weißen Blüten ab. Sein Tag beginnt früh um 6.00 Uhr mit dem Sammeln von Blüten, Kräutern und Blättern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!