Muttermilchspenden für Frühgeborene

Gespendete Muttermilch       -  Gespendete Muttermilch aus der Kühltruhe der Frauenmilch-Bank der Uniklinik Essen - Die gespendete Milch hält sich in der Tiefkühltruhe bis zu sechs Monate.
Foto: Sophie Brössler/dpa | Gespendete Muttermilch aus der Kühltruhe der Frauenmilch-Bank der Uniklinik Essen - Die gespendete Milch hält sich in der Tiefkühltruhe bis zu sechs Monate.

Mehrere Wochen hat die kleine Freyja umgeben von Schläuchen und Kabeln im Inkubator in der Kinderstation der Uniklinik Essen gelegen. Im Januar kam Freyja auf die Welt - vier Monate früher als geplant. Ihr Gewicht: 690 Gramm. „Meine kleine Kämpferin”, stellt ihre Mutter Giedre Jukneviciute sie vor. Nach einer schwierigen Schwangerschaft und der plötzlichen Frühgeburt blieb bei ihr die Muttermilch in den ersten Tagen aus. „Aber sie hat von Anfang an Muttermilch bekommen, nur eben von einer anderen Mama”, erzählt Jukneviciute. Möglich wurde das durch die Frauenmilchbank an der Uniklinik. Deutschlandweit sind ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!