Sonnenschutz bei bis zu 31 Grad wichtig

Sonniges Wetter in Bayern       -  Ein Mann auf seinem Ruderboot angelt auf dem Ammersee in der Bucht von Herrsching. Mitte der Woche könnten es in manchen Orten Bayerns an die 30 Grad warm werden.
Foto: Peter Kneffel/dpa | Ein Mann auf seinem Ruderboot angelt auf dem Ammersee in der Bucht von Herrsching. Mitte der Woche könnten es in manchen Orten Bayerns an die 30 Grad warm werden.

Temperaturen wie im Hochsommer, Zeit für Flip-Flops, T-Shirts und kurze Hosen: In Bayern sollen die Werte am Mittwoch mancherorts die 30-Grad-Marke knacken. Die UV-Strahlung dürfte teils hoch sein. Daher Vorsicht beim langen Sonnenbaden ohne Hautschutz! Die gesundheitliche Gefährdung durch ultraviolette Strahlung könnte gerade im Süden des Freistaats steigen. Auf der elfstufigen Gefahrenindex-Skala des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wurden am Dienstag für Mittwoch Werte zwischen 5 und 7 vorhergesagt. Beim Menschen sorgt ultraviolettes Licht als Bestandteil des Sonnenlichts zunächst für eine Hautbräunung, bei ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!