EHERING

An welcher Hand trägt man den Ehering?

Ehering
An welcher Hand soll der Ehering angesteckt werden? Und wo trägt die Braut eigentlich den Verlobungsring? Das sorgt bei Brautpaaren oft für Verwirrung. Foto: jacoblund (iStockphoto)

Ein Ehering soll für die Ewigkeit bleiben, wie die Ehe selbst. Für Brautpaare ist es wichtig, dass der Trauring gut sitzt, stabil ist und optisch gefällt. Ist erst das richtige Symbol für die ewige Liebe gefunden, muss der Ring noch an den Finger. Aber an welchen? Wie der Ehering oder Verlobungsring getragen wird, sorgt bei Braut und Bräutigam oft für Verwirrung. Wir klären Sie auf, an welchen Finger Ehering und Verlobungsring gehören.

Ein Verlobungsring wird klassisch nur von der Frau getragen. Beim Heiratsantrag fragt der Mann seine Angebetete mit dem Ring in der Hand, ob sie ihn heiraten möchte. Nach der Hochzeit wird dann der Ehering dazu kombiniert. Ob Mann und Frau einen Verlobungsring tragen, bleibt letztlich dem Paar überlassen. 

Warum gibt es Verlobungsringe?

Verlobungsringe gibt es schon seit der Antike. Damals war der Ring mit dem Brillanten in der Mitte ein Zeichen, dass die Braut die Mitgift (die Aussteuer) bekommen hat. Im Mittelalter gab es die Tradition der Zwillingsringe. Einen der beiden Ringe trug die Frau nach dem Heiratsantrag. Den anderen Ring trug der Mann bis zur Hochzeit. Danach wurde der Zwillingsring des Mannes der Frau übergeben. Beide Ringe passen perfekt ineinander. Nach der Hochzeit trug die Braut den Zwillingsring als Ehering.

Wie trägt man den Verlobungsring?

In Deutschland wird der Verlobungsring am Ringfinger der linken Hand getragen. Die linke Hand wird als direkte Verbindung zum Herzen verstanden. Nach der Hochzeit trägt die Frau den Verlobungsring am Ringfinger der rechten Hand vor dem Trauring. Sie können den Verlobungsring aber auch weiterhin an der linken Hand tragen. In Polen und der Ukraine wird der Verlobungsring beispielsweise an der rechten Hand getragen.

Auf welcher Seite werden Eheringe getragen?

Wie der Verlobungsring wird der Ehering am Ringfinger getragen. Eine einheitliche Regel gibt es nicht. In den meisten Ländern wird der Ehering an der rechten Hand getragen. Zum Beispiel in Deutschland, Österreich, Polen und Norwegen wird bei der Hochzeit der Ring an die rechte Hand gesteckt. In westlichen Ländern tragen Braut und Bräutigam ihre Eheringe meist links.

Warum wird der Ehering in Deutschland rechts getragen?

Auf diese Frage gibt es viele Antworten. Traditionell wird der Ehering in Deutschland an der rechten Hand getragen. Eine Erklärung für diesen Brauch geht zurück auf die Reformation. Überlieferungen zufolge trugen Brautpaare den Ring als Symbol für den Glauben und des Protests an der rechten Hand - und nicht links.

Eine weitere mögliche Erklärung geht zurück auf ein Bibelzitat aus dem zweiten Buch Mose (Exodus). Es besagt, dasss die rechte Seite für das Gute stehe. Andere begründen es mit der Begrüßung, bei der es sich gehört, die rechte Hand zu reichen. 

Muss der Ehering oder Verlobungsring an einer bestimmten Hand getragen werden?

Es ist zwar Tradition in Deutschland den Verlobungsring links und den Ehering rechts zu tragen. Dennoch ist es keine Pflicht. Wenn Sie heiraten, können Sie beide Ringe tragen, wie es Ihnen besser gefällt. Einige Bräute tragen den Verlobungsring beispielsweise an einer Halskette. So tragen Sie den Ring näher am Herzen. Andere Ehepaare nehmen den Ehering ab und stecken ihn nur zu besonderen Anlässen an den Finger. Braut und Bräutigam können frei entscheiden, womit sie sich wohler fühlen. 

Mehr Inspirationen rund ums Thema Hochzeit

Sie wollen sich mit anderen Gästen oder Bräuten austauschen und Inspirationen für den großen Tag sammeln? Dann werden Sie Mitglied in unserer Facebook-Gruppe oder abonnieren Sie uns auf Instagram - wir freuen uns!

Rückblick

  1. 3 Tipps für einen Junggesellinnenabschied im Boho-Stil
  2. Restaurant: Vier Locations in Franken für Ihre Hochzeit
  3. Fotobuch zur Hochzeit: In 4 Schritten zum perfekten Hochzeitsfotoalbum
  4. JGA unter Männern: Diese fünf Highlights sollten Sie in Franken nicht verpassen
  5. Himmlische Hochzeitsklänge: Mit diesen fünf Tipps finden Sie das perfekte Lied für Ihre Hochzeit
  6. Hochzeitstrend 2020: Mit diesen drei Schritten gelingt Ihre Hochzeit im Metallic-Look
  7. Wein statt Bier: 6 Ideen für einen Junggesellenabschied für Männer
  8. Heiraten: Mit diesen fünf Tipps gelingt das perfekte Eheversprechen
  9. Stilvolle Hochzeit: Mit diesen drei Tipps gelingt Ihre Gentlemen Bar
  10. Hochzeitslocation: Sechs Orangerien für eine Vintage-Hochzeit in Franken
  11. Entspannt Hochzeit planen: Geheimtipps von Feierei & Liebelei
  12. 7 Ideen für einen Männer-JGA in Würzburg
  13. Zauberhafte Vintage-Hochzeit: Mit diesen drei Tipps wird der große Tag perfekt
  14. Natürlich Heiraten: Fünf Deko-Tipps aus der Natur
  15. 7 Konditoren aus Franken für Ihre Hochzeitstorte
  16. JGA für Männer in Franken: 5 Ideen rund ums Thema Bier
  17. Männersache: 5 Ideen für einen JGA voller Action und Adrenalin
  18. JGA: Das sollten Sie bei der Orga beachten
  19. Diese 6 Hochzeitsmessen in Franken sollten Sie 2020 nicht verpassen
  20. Heiraten im Sommer: Fünf Tipps für Regenwetter
  21. Hochzeit in der Scheune: 7 Hochzeitslocations in Franken
  22. Hochzeitslocation: Heiraten auf einem Weingut in Franken
  23. 10 Ideen für einen JGA in Würzburg
  24. Kristalle als Hochzeitsdekoration: Dieser funkelnde Trend lässt Ihre Hochzeit strahlen
  25. Heiratsantrag an Weihnachten: Dos und Don'ts bei der Verlobung
  26. Hätten Sie's gewusst: Wie heißen die Hochzeits-Jubiläen?
  27. Eheringe selber schmieden in Franken: So gelingt der perfekte Ring
  28. Hochzeitsauto mieten: Das perfekte Auto für Ihre Hochzeit
  29. So wird die Hochzeitsfeier mit Kindern stressfrei
  30. Checkliste: Das sollten Sie bei einer Hochzeitsfeier zuhause beachten
  31. Tipps von sellerina: Was Sie bei Hochzeitseinladungen beachten sollten
  32. Heiraten in Franken: So gelingt die perfekte Hochzeit an Weihnachten
  33. Trendfarbe 2020: So stylen Sie Ihr Hochzeitsoutfit
  34. Die perfekte Hochzeitseinladung: Das müssen Sie wissen
  35. JGA in Franken 2020: Diese 5 Festivals eignen sich perfekt
  36. Gleichgeschlechtliche Ehe: Das müssen homosexuelle Paare vor der Hochzeit wissen
  37. Blumig bunt: Das sind die Trends 2020 für die perfekte Hochzeitsdekoration
  38. Hochzeitsfeier: Fünf Locations in Franken für die Hochzeit im kleinen Kreis
  39. Verlobt - wie geht's weiter? Das sind die nächsten Schritte
  40. Checkliste Hochzeitsplanung: So planen Sie entspannt Ihre Hochzeit
  41. 5 Ideen für einen JGA in Nürnberg
  42. Hochzeitsbudget: Wie viel kostet eine Hochzeit wirklich?
  43. Hochzeit 2020: Diese Stile sollten Sie nicht verpassen
  44. Hochzeitsfeier: Fünf Locations in Franken für Ihre Hochzeit im Herbst
  45. Hochzeit im Kurpark: Vier Rhön-Lamas waren Trauzeugen
  46. Trash the Dress: Fotoshooting mit dem Brautkleid nach der Hochzeit
  47. Gesunde Candy Bar: Tipps und Rezepte für Ihre Hochzeit
  48. Standesamtliche Trauung: Die 7 schönsten Standesämter in Würzburg und Umgebung
  49. Brautkleider für Schwangere: So finden Sie das richtige Outfit
  50. Schwanger heiraten: Wichtige Tipps für Bräute mit Babybauch

Schlagworte

  • Denise Schiwon
  • Heiraten in Franken
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!