CANDY BAR

Gesunde Candy Bar: Tipps und Rezepte für Ihre Hochzeit

Candy bar
Sie darf mittlerweile auf keiner Hochzeit mehr fehlen: die Candy Bar. Foto: Milkos (iStockphoto)

Sie ist eine zuckersüße Versuchung auf fast jeder Hochzeit: die Candy Bar. Nicht nur für jede Naschkatze ist sie ein Traum, sondern nebenbei auch ein absoluter Augenschmaus. Süßigkeiten satt. Puderfarbene Marshmallows häufen sich in hohen Glasgefäßen. Daneben bunte Smarties und Gummibärchen in allen Größen und Farben. Das Gute daran: Wenn die eigene Hochzeit nicht in Gang kommen will - spätestens an der Candy Bar entstehen zwischen klebrigen Fingern und Schokomündern anregende Gespräche. Und wer dann vom Zuckerrausch nicht auf die Tanzfläche getrieben wird, dem ist nicht mehr zu helfen. 

Make-it-yours: Ihre Candy Bar

Die Candy Bar gibt es mittlerweile in vielen verschiedenen Ausführungen. Ob zuckersüß in knallepink oder als salzige Variante im herben Holzfällerstil. Der Fantasie und dem eigenen Geschmack werden hier keine Grenzen gesetzt. Kein Wunder also, dass nun eine völlig neue Idee den hochzeitswütigen Markt erobert hat. 

 

Was ist eine gesunde Candy Bar?

Die gesunde Candy Bar, auch "Healthy Candy Bar" genannt, ist die figurschonende Variante der herkömmlichen Candy Bar. Als ursprüngliche Idee aus den USA wurde sie im Laufe der Zeit immer mehr umgewandelt und schließlich auch für gesundheitsbewusste Bräute angepasst. Statt Marshmallow und Gummibärchen, reihen sich hier knackige Nussriegel neben saftigen Mangoschnitten und einer cremigen Cashew-Dattel-Creme.

Gesunde Süßigkeiten stehen im Trend und liefern neue Ideen für die Fantasie aller Bräute. Viele Bräute und auch Hochzeitsgäste jagen dem gesunden Lebensstil hinterher, denn die Vorteile liegen auf der Hand. Reduzierter Zucker- und Fettkonsum bescheren eine reinere Gesichtshaut, weniger Gewichtsprobleme und das Gefühl seinem Körper etwas Gutes zu tun.

 

 

4 Tipps für die perfekte Healthy Candy Bar auf Ihrer Hochzeit

Damit die Candy Bar voller gesunder Süßigkeiten auch ein gelungener Erfolg wird und Sie auch Ihre Gäste überzeugen können, sollten Sie diese vier Tipps beachten: 

1. Die Farbauswahl für Ihre Candy Bar

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Candy Bar wie ein übrig gebliebenes Exemplar aus dem Kinderzirkus aussieht, sollten Sie sich zwei Hauptfarben aussuchen. Stimmen Sie dann die Tischdecke, die Servietten und Tüten sowie ggf. auch Ihre Snacks farblich darauf ab. Achten Sie dabei auch auf die Farben der restlichen Hochzeitslocation und Ihrer Tischdeko. So entsteht ein einheitliches, harmonisches Bild.

2. Der beste Platz für die Candy Bar

Platzieren Sie die Candy Bar auf Ihrer Hochzeit so, dass sich Ihre Gäste ungehindert und jederzeit daran bedienen können. Quetschen Sie Ihre Candy Bar nicht in die hinterste Ecke des Raumes zwischen Abstellkammer und Toilette. Die Gäste sollen sie auf den ersten Blick sehen können.

3. Die persönliche Note der Candy Bar

Verleihen Sie Ihrer Candy Bar auf der Hochzeit eine persönliche Note. Das können Sie z.B. tun in Form eines kleinen Willkommens-Schild, dass Sie auf der Candy Bar platzieren. So fühlen sich Ihre Gäste wertgeschätzt und pudelwohl.

4. Die verschiedenen Zonen auf Ihrer gesunden Candy Bar

Damit Ihre Candy Bar nicht in einem wilden Durcheinander ausartet, teilen Sie den Tisch in Zonen, bzw. Themenbereiche ein. Platzieren Sie beispielsweise rechts alles was mit Nuss zu tun hat und links die fruchtigen Snacks. Stellen Sie in der Regel vor allem die größeren, höheren Aufbewahrungsgefäße nach hinten und die Kleineren nach vorne. So können sich die Gäste auf Ihrer Hochzeit leicht bedienen.

Zwei leckere und einfache Rezepte für eine gesunde Candy Bar

Rezept für Energyballs

Healthy raw energy balls on a grey background
Die leckeren Energiebündel dürfen auf keiner Candy Bar fehlen. Foto: JulyProkopiv (iStockphoto)

Diese Zutaten benötigen Sie:

  • 150 Gramm Feigen und Datteln
  • 70 Gramm Cashewnüsse

Beide Zutaten für wenige Minuten in den Mixer geben und gut vermengen. Anschließend die klebrige Masse zu kleinen Bällchen formen und in Kokosraspeln wälzen. Das "Sahnehäubchen" obendrauf bildet eine Cranberry oder eine Haselnuss. Die fertigen Energie-Bällchen für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit sie eine feste Konsistenz erhalten. Versprochen: Diese Energyballs werden auch die letzten Gäste Ihrer Hochzeit auf die Tanzfläche locken und mit der nötigen Energie versorgen.

Rezept für Bananenchips

Banana Chips (close-up shot)
Knackige Bananen-Chips als süße Versuchung. Foto: HandmadePictures (iStockphoto)

Diese Zutaten benötigen Sie:

  • Bananen (beliebig viele)

Bananen in dünne Scheiben schneiden und nebeneinander auf Backbleche legen. Den Ofen auf 120 Grad vorheizen und anschließend die Bananenscheiben ca. 90 Minuten backen. Ab der Hälfte der Zeit die Chips wenden, damit sie beidseitig knusprig werden. Nach dem Backen vollständig auskühlen lassen. Diese Bananenchips werden die Herzen Ihrer Gäste auf der Hochzeit höher schlagen lassen.

 

Das richtige Zubehör für Ihre Candy Bar aus Franken

Neben dem Inhalt ist natürlich auch die optimale Candy Bar-Ausstattung für Ihre Hochzeit wichtig. Deshalb haben wir eine kleine Auswahl von Anbietern für Sie zusammengefasst:

  • Die Candybar Würzburg bietet für eine süße oder gesunde Candy-Bar einen Wagen, eine Leiter, gestapelte Obstkisten und sogar eine Gentleman's Bar an (Preise auf Anfrage).
  • Die Fruchtbar mobil aus Sommerhausen hat einen Marktwagen (für bis zu 150 Gäste) und ein Leiterngestell (max. 80 Gäste) im Angebot. Darüber hinaus bereitet sie sogar gesunde Snacks für die healthy Candy Bar zu. (Preise auf Anfrage)
  • Meine Candy Bar aus Gerbrunn hat in ihrem Repertoire eine Candy Leiter (max. 80 Gäste; 49 €), ein Regal (max. 70 Gäste; 49 €) und einen Wagen (max. 35 Gäste; 39 €). 

Mehr Inspirationen rund ums Thema Hochzeit

Sie wollen sich mit anderen Gästen oder Bräuten austauschen und Inspirationen für den großen Tag sammeln? Dann werden Sie Mitglied in unserer Facebook-Gruppe oder abonnieren Sie uns auf Instagram - wir freuen uns!

Rückblick

  1. 7 Ideen für einen Männer-JGA in Würzburg
  2. Zauberhafte Vintage-Hochzeit: Mit diesen drei Tipps wird der große Tag perfekt
  3. Natürlich Heiraten: Fünf Deko-Tipps aus der Natur
  4. 7 Konditoren aus Franken für Ihre Hochzeitstorte
  5. JGA für Männer in Franken: 5 Ideen rund ums Thema Bier
  6. Männersache: 5 Ideen für einen JGA voller Action und Adrenalin
  7. JGA: Das sollten Sie bei der Orga beachten
  8. Diese 6 Hochzeitsmessen in Franken sollten Sie 2020 nicht verpassen
  9. Heiraten im Sommer: Fünf Tipps für Regenwetter
  10. Hochzeit in der Scheune: 7 Hochzeitslocations in Franken
  11. Hochzeitslocation: Heiraten auf einem Weingut in Franken
  12. 10 Ideen für einen JGA in Würzburg
  13. Kristalle als Hochzeitsdekoration: Dieser funkelnde Trend lässt Ihre Hochzeit strahlen
  14. Heiratsantrag an Weihnachten: Dos und Don'ts bei der Verlobung
  15. Hätten Sie's gewusst: Wie heißen die Hochzeits-Jubiläen?
  16. Eheringe selber schmieden in Franken: So gelingt der perfekte Ring
  17. Hochzeitsauto mieten: Das perfekte Auto für Ihre Hochzeit
  18. So wird die Hochzeitsfeier mit Kindern stressfrei
  19. Checkliste: Das sollten Sie bei einer Hochzeitsfeier zuhause beachten
  20. Tipps von sellerina: Was Sie bei Hochzeitseinladungen beachten sollten
  21. Heiraten in Franken: So gelingt die perfekte Hochzeit an Weihnachten
  22. Trendfarbe 2020: So stylen Sie Ihr Hochzeitsoutfit
  23. Die perfekte Hochzeitseinladung: Das müssen Sie wissen
  24. JGA in Franken 2020: Diese 5 Festivals eignen sich perfekt
  25. Gleichgeschlechtliche Ehe: Das müssen homosexuelle Paare vor der Hochzeit wissen
  26. Blumig bunt: Das sind die Trends 2020 für die perfekte Hochzeitsdekoration
  27. Hochzeitsfeier: Fünf Locations in Franken für die Hochzeit im kleinen Kreis
  28. Verlobt - wie geht's weiter? Das sind die nächsten Schritte
  29. Checkliste Hochzeitsplanung: So planen Sie entspannt Ihre Hochzeit
  30. 5 Ideen für einen JGA in Nürnberg
  31. Hochzeitsbudget: Wie viel kostet eine Hochzeit wirklich?
  32. Hochzeit 2020: Diese Stile sollten Sie nicht verpassen
  33. Hochzeitsfeier: Fünf Locations in Franken für Ihre Hochzeit im Herbst
  34. Hochzeit im Kurpark: Vier Rhön-Lamas waren Trauzeugen
  35. Trash the Dress: Fotoshooting mit dem Brautkleid nach der Hochzeit
  36. Gesunde Candy Bar: Tipps und Rezepte für Ihre Hochzeit
  37. Standesamtliche Trauung: Die 7 schönsten Standesämter in Würzburg und Umgebung
  38. Brautkleider für Schwangere: So finden Sie das richtige Outfit
  39. Schwanger heiraten: Wichtige Tipps für Bräute mit Babybauch
  40. Hochzeitsfeier: So planen Sie Ihre Sitzordnung stressfrei
  41. Brautkleid-Shopping in Franken: So finden Sie Ihr perfektes Hochzeitskleid
  42. Heiraten in Franken: Checkliste für Trauzeugen
  43. 7 Dinge, die Bräute besser vor ihrer Hochzeit wissen
  44. Heiraten in Franken: Das sind die schönsten fränkischen Hochzeitsbräuche
  45. Hochzeitslocation in Franken: Diese Checkliste sollten Sie beachten
  46. Strandhochzeit und Co.: 5 Ideen für eine Hochzeit am Meer
  47. Hochzeitsshooting: Zehn Tipps, wie Sie Ihre Gäste unterhalten können
  48. JGA in Würzburg: 5 Ideen zum Essen gehen
  49. Gebrauchtes Brautkleid verkaufen: Mit diesen Tipps funktioniert's
  50. Hippie-Hochzeit im Spätsommer: Romantischer Indian Summer

Schlagworte

  • Würzburg
  • Jeruscha Jakob
  • Bananen
  • Bars
  • Bräute
  • Cashewnüsse
  • Gummibärchen
  • Happy smiley
  • Heiraten in Franken
  • Hochzeiten
  • Süßwaren
  • Tipps
  • Tischdecken
  • Weitere Hochzeitsausdrücke
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!