LOCATION

Heiraten im Schloss: Wie viel kostet die Hochzeit?

Hochzeit im Schloss
Eine Hochzeit im Schloss ist für viele Bräute ein Traum - in Franken gibt es die passenden Locations dafür. Foto: beorm (iStockphoto)

 

Prinzessinnen heiraten im Schloss. So enden viele Märchen. Dementsprechend träumen viele Mädchen davon - bis ins Erwachsenenalter. Zu einer Märchenhochzeit gehören ein weißes Kleid, klassische Musik, eine Kutschfahrt zur Trauung und die perfekte Location. Und welche Location wäre für diese Hochzeit besser geeignet als ein Schloss?

Wenn Sie sich eine Hochzeit im Schloss wünschen, werden Sie in Bayern schnell fündig. Hier bieten sich viele Schlösser für Ihre Traumhochzeit an. Auch für eine Vintage-Hochzeit oder Boho-Hochzeit eignet sich ein Schloss als Location. Das einzigartige Ambiente verleiht Ihrer Feier ein besonderes Flair.

  • Wie viel kostet eine Hochzeit? Durchschnittlich geben Brautpaare in Bayern 5.000 bis 10.000 Euro für ihre Hochzeit aus. Ein Viertel der Paare investieren zwischen 10.000 und 15.000 Euro. In Großstädten ist eine Hochzeit in der Regel teurer als in ländlichen Regionen.
  • Wie viel kostet das Catering? Je nach Cateringfirma und Menü kosten Essen und Trinken pro Gast zwischen 50 und 100 Euro. Es empfiehlt sich ein Menü mit Getränkepauschale auszuhandeln. Günstiger wird es mit einem Catering-Service. Für Besteck und Servietten muss dann extra gezahlt werden.
  • Wann muss ich die Location für die Hochzeit buchen? Die Locations für den großen Tag sind sehr begehrt und daher schnell vergeben. Sie sollten mindestens ein Jahr im Voraus bei Ihren Wunsch-Locations anfragen. Die standesamtliche Trauung kann meistens erst 6 Monate vor dem Termin angemeldet werden. Jedoch können Sie früher beim Standesamt anrufen und Ihren Wunschtermin reservieren lassen.

Wir stellen Ihnen sieben Locations in Franken und der Region für Ihre Hochzeit im Schloss vor.

Heiraten in der Residenz in Würzburg

Kirschblüte im Würzburger Hofgarten
Zur Blütezeit eignen sich die Kirschblüten im Hofgarten besonders gut als Fotomotiv. Foto: Patty Varasano

Große Kronleuchter, Stuck an den Wänden und aufwendige Deckenfreskos. Die Residenz in Würzburg bietet sich perfekt für Festlichkeiten an. Nicht nur Ehepaare aus Würzburg möchten ihre Hochzeit in dem herrschaftlichen Bauwerk feiern. Beispielsweise werden der Gartensaal, das Vestibül oder der Fürstensaal für Konzerte und Empfänge vermietet. Für Hochzeiten oder Tanzveranstaltungen jedoch nicht.

Feiern können Brautpaare im UNESCO Weltkulturerbe zwar nicht, allerdings können Sie in der Residenz heiraten. Die Hofkirche kann für katholische oder ökumenische Trauungen reserviert werden. Sie ist über den südlichen Hof zu erreichen. Insgesamt 160 Gäste finden Platz. Die Bankplätze reichen für 70 Personen, weitere 90 Personen finden auf Stühlen Platz. Die Hofkirche kann ganzjährig gemietet werden. Besonders schön ist es zwischen Anfang April und Anfang Mai. Dann blühen die japanischen Zierkirschen im Hofgarten. Diese Kulisse bietet sich gleichzeitig für das Fotoshooting an.

  • Miete ohne Nebenkosten: 200 Euro
  • Nebenkosten: 30 Euro für Reinigung; 70 Euro für Strom; 40 bis 50 Euro pro Stunde für den Aufsichtsdienst
  • Mobiliar: 1,75 Euro pro Stuhl

Reservierungen nimmt die Schloss- und Gartenverwaltung Würzburg entgegen: Tel. (0931) 35517-0

Weitere Informationen finden Sie unter www.residenz-wuerzburg.de

Für die Feier können Sie beispielsweise im benachbarten Restaurant B. Neumann dinieren. Sie und Ihre Gäste haben es bei Wahl dieser Location nach der Trauung nicht weit zu Fuß. Zusätzlich haben Sie in den Rokkokosälen der Gaststätte Blick auf den Hofgarten der Residenz.

Feiern im Schloss Johannisburg in Aschaffenburg

Schloss Johannisburg Aschaffenburg
Das Schloss Johannisburg am Main ist das Wahrzeichen von Aschaffenburg. Foto: Daniel Karmann, dpa (dpa)

Am Ufer des Mains liegt im Zentrum von Aschaffenburg das Schloss Johannisburg. Die markanten Ecktürme verleihen dem Bauwerk seinen Wiedererkennungswert. Das Ja-Wort können sich Brautpaare ganzjährig in der Schlosskapelle geben. Sie bietet Platz für maximal 112 Personen.

  • Miete ohne Nebenkosten: 70 Euro
  • Nebenkosten je nach Aufwand für Strom Reinigung und Personal
  • Mobiliar: 0,80 Euro pro Stuhl
  • Trauscheine stellt die Muttergottespfarrei „Unsere Liebe Frau“ in Aschaffenburg aus; Tel. (06021) 235-20.

Anfragen für kirchliche Trauungen nimmt die Schloss- und Gartenverwaltung Aschaffenburg entgegen unter: Tel. (06021) 386-570

Anders als bei der Würzburger Residenz können Sie Ihre Hochzeit im Schloss feiern. Das Restaurant Schlossweinstuben bietet verschiedene Räume zur Miete an. Der Ridingersaal im Obergeschoss eignet sich besonders für Hochzeiten. Das Foyer, drei Garderobenräume und das Turmzimmer können ebenso genutzt werden. Für ein Bankett bietet der Ridingersaal im Schloss Johannisburg Platz für 160 Personen. Zusätzlich ist eine eingebaute Bühne vorhanden.

  • Miete für den Ridingersaal ohne Nebenkosten: 400 Euro
  • Miete für das Turmzimmer ohne Nebenkosten: 250 Euro
  • Nebenkosten entstehen für Strom, Reinigung und Personal
  • Mobiliar: 0,80 Euro pro Stuhl, 1,80 Euro je Tisch

In der Turmstube finden bis 100 Personen Platz. Die Gewölbestube eignet sich für eine kleine Hochzeit mit bis zu 50 Gästen. Die Miete für die Gewölbestube und Turmstube beträgt jeweils 150 Euro. Ab einem Bewirtungsumsatz von 300 Euro entfallen die Kosten für die Miete.

Zusätzlich kann der Schlosshof für die Hochzeit genutzt werden. Die Grundmiete wird nach Aufwand berechnet. Für einen Drink vor oder während der Hochzeit ist die Nutzung kostenfrei. Für eine Hochzeitsfeier im Freien steht die Schlossterrasse für bis zu 200 Gäste zur Verfügung. Von dort haben Sie Blick auf den Main und das Pompejanum.

Reservierungen nimmt das Restaurant Schlossweinstuben entgegen: Tel. (06021) 124-40

Weitere Informationen unter: www.schlossweinstuben.de

Hochzeit im Kuhstall auf Schloss Eyrichshof

Im Landkreis Haßberge ist das Schloss Eyrichshof die passende Location für Vintage-Hochzeiten. Foto: Thomas Obermeier

Etwa einen Kilometer östlich von Ebern im Landkreis Haßberge liegt das Schloss Eyrichshof. In dem ehemaligen Wasserschloss wohnen auch heute noch die Eigentümer. Neben verschiedenen Veranstaltungen können Brautpaare Ihre Traumhochzeit ausrichten. Im modernisierten Kuhstall können bis zu 350 Gäste Platz finden. Für Hochzeiten kann der Raum für bis zu 130 Personen verkleinert werden. Durch die indirekte Beleuchtung entsteht eine festliche Atmosphäre, die sich vor allem für Vintage-Hochzeiten anbietet.

Der größte Saal des Schlosses ist der Gobelinsaal. Dort finden 70 bis 140 Gäste Platz. Für den Sektempfang eignet sich der Schlosshof.

Preisanfragen und Reservierungen nimmt Hermann Freiherr von Rothenhan entgegen unter: www.rotenhan.com/kontakt

 

 

Standesamtliche Trauungen werden im Orangeriesaal angeboten. Bis zu 80 Personen können beim Ja-Wort dabei sein. Für eine freie Trauung geht es in den Schlosspark. In der Kirche St. Bartholomäus können sich Brautpaare sowohl katholisch als auch evangelisch trauen lassen. In die barocke Kirche passen bis zu 300 Personen.

Infos zur standesamtlichen Trauung im Orangeriesaal gibt die Verwaltungsgemeinschaft Ebern unter: Tel. (09531) 629-0 oder per E-Mail info@ebern.de

Besichtigungen der Kirche nach Vereinbarung mit dem Pfarramt unter: Tel. (09535) 9210-00 oder www.e-kirche.de/web/kirchengemeinde-eyrichshof

Boho-Hochzeit im Schloss Burgpreppach

Romantisch wird es im Schloss Burgpreppach. Foto: Michael Mößlein

Ebenfalls im Landkreis Haßberge steht das Schloss Burgpreppach. Heiraten in romantischer Kulisse wird hier wahr. Brautpaare können die Eingangshalle mit einem großen Teil des Hofs mieten. Dort finden bis zu 130 Personen Platz. Außerdem stehen weitere Räume wie die Küche für den Partyservice und drei weitere Räume zur Auswahl. Besonders gut eignet sich diese Location für Boho-Hochzeiten.

Vor der Hochzeit im Schloss Burgpreppach können Sie in der Schlosskapelle heiraten. Dort werden katholische, evangelische und ökumenische Trauungen abgehalten.

Preisanfragen und Reservierungen nimmt die Eigentümer-Familie Fuchs von Bimbach entgegen unter: Tel. (09534) 255 oder per E-Mail schloss@schloss-burgpreppach.de

 

 

 

Hochzeitsfeier in der Orangerie im Schloss Seehof bei Bamberg

Schloss Seehof
Das Schloss Seehof in Memmelsdorf ist die ehemalige Sommerresidenz der Bamberger Fürstbischöfe. Foto: David Ebener (dpa)

Knapp sechs Kilometer vom Bamberger Zentrum entfernt, ist in Memmelsdorf das Schloss Seehof zu finden. Das barocke Bauwerk befindet sich inmitten eines Parks. Heiraten können Verliebte direkt vor Ort. Freie Trauungen werden in der Schlosskapelle veranstaltet. Maximal 80 Gäste können dabei sein. Von Mitte Mai bis Mitte Oktober können Sie in der Kapelle heiraten.

  • Miete ohne Nebenkosten: 200 Euro
  • Nebenkosten: 15 Euro für Reinigung und Strom; Kosten für Personal je nach Aufwand
  • Mobiliar: 70 Stühle und zwei Bänke

In einem Nebenraum der Schlosskapelle können Sie standesamtlich heiraten. Von Mai bis September ist das Trauzimmer buchbar. An den Wochenenden kann am ersten oder dritten Samstag im Monat geheiratet werden. Der Raum ist nicht beheizbar, besitzt jedoch einen barrierefreien Zugang.

  • Miete ohne Nebenkosten: 200 Euro
  • Nebenkosten: Pauschale je nach Aufwand

Für standesamtliche Trauungen ist das Standesamt Memmelsdorf ansprechbar: Tel. (0951) 4096-15 oder -17

 

 

Weitergefeiert wird in der Orangerie. Sie zählt zu den bedeutendsten Orangeriebauten in ganz Franken. Bei einer Bankettbestuhlung kommen hier maximal 160 Personen unter. Die Räumlichkeit steht von Mitte Mai bis Anfang Oktober zur Miete. Im den kalten Monaten überwintern in dem lichtdurchfluteten Raum die Pflanzen. Wenn Sie eine Catering-Firma beauftragen, müssen Sie zehn Prozent des Bewirtschaftungsentgelts an die örtliche Verwaltung abgeben. Die Orangerie im Schloss Seehof ist temperierbar, kann aber nicht beheizt werden.

  • Miete ohne Nebenkosten: 750 Euro
  • Nebenkosten: 280 Euro für Strom und Reinigung, Kosten für Personal je nach Aufwand
  • Mobiliar: ab 150 Euro

Reservierungen für Schlosskapelle, Trauzimmer sowie Orangerie nimmt die Schloss- und Gartenverwaltung Bamberg entgegen unter: Tel. (0951) 519 -390

Standesamtliche Trauung im Schloss Veitshöchheim

Schloss Veitshöchheim
Sehenswert im Schloss Veitshöchheim sind unter anderem die Stuckaturen und seltene Papiertapeten. Foto: Silvia Gralla

Wie in der Residenz können Sie keine Hochzeit im Schloss Veitshöchheim feiern. Für das Ja-Wort steht das Vestibül zur Verfügung. Wenn Sie eine Feier im kleinen Rahmen planen, eignet sich das Vestibül des Jagdschlosses. Für eine standesamtliche Trauung finden 30 Personen Platz. Der Raum ist nicht beheizbar. Vom 15. Mai bis 30. September kann das Vestibül belegt werden. Trauungen werden nur montags außerhalb der Öffnungszeiten des Museums abgehalten.

  • Miete ohne Nebenkosten: 400 Euro
  • Nebenkosten: 25 bis 40 Euro für Strom und Reinigung (je nach Dauer); 40 bis 50 Euro pro Stunde für den Aufsichtsdienst
  • Mobiliar: 1,75 Euro pro Stuhl; 2 Euro pro Tisch

Reservierungen nimmt die Schloss- und Gartenverwaltung Würzburg entgegen unter: Tel. (0931) 35517-0

Anmeldung für die Trauung bei der Gemeinde Veitshöchheim: Tel. (0931) 9802-722 oder -723 oder -720

Der Rokkokogarten um das Schloss Veitshöchheim zählt zu einem der schönsten in Europa. Foto: Johannes Kiefer

 

 

Trauzeremonie im Grünen auf Schloss Weikersheim

In zwei Flügeln können Ehepaare in der Orangerie auf Schloss Weikersheim feiern. Foto: Staatliche Schlösser und Gärten BA-WÜ, Niels Schubert

Es liegt zwar nicht mehr in Franken, trotzdem ein schöner Ort zum Heiraten ist das Schloss Weikersheim in Baden-Württemberg. Für eine kirchliche Trauung steht die Schlosskapelle zur Verfügung. Dort finden 120 Gäste Platz. Die Kapelle kann ganzjährig genutzt werden, ist jedoch nicht beheizbar.

  • Miete ohne Nebenkosten: ab 120 Euro
  • Nebenkosten für Reinigung, Mobiliar, Aufsichtspersonal

Standesamtliche und freie Trauzeremonien können Sie in der Säulenhalle oder im Obstgarten feiern. Unter dem Gewölbe der Säulenhalle können bei einer Reihenbestuhlung 80 Personen Platz nehmen. Der Raum steht das ganze Jahr zur Verfügung ist beheizbar und barrierefrei. Zum Feiern eignet sich die Halle ebenfalls. Bei einer Bankettbestuhlung reichen die Sitze für 50 Gäste.

  • Miete ohne Nebenkosten: ab 200 Euro
  • Nebenkosten für Reinigung, Mobiliar, Aufsichtspersonal
  • Feste Cateringpartner

Wenn Sie im Obstgarten heiraten wollen, können 120 Gäste dabei sein. Der Garten kann das ganze Jahr über genutzt werden. Er bietet sich auch für den Sektempfang an. Eine Möblierung ist nicht vorhanden.

  • Miete ohne Nebenkosten: ab 70 Euro
  • Nebenkosten für beispielsweise Aufsichts- und Sicherheitspersonal
  • Feste Cateringpartner

Ebenfalls für einen Stehempfang im Freien bietet das Schloss Weikersheim seine Schlossterrasse und den Platz am Rosengarten an. Beide eignen sich für 100 Personen. Für bis zu 120 Hochzeitsgäste sind die Plätze vor der Orangerie und der Obstbastion ausgelegt. Alle Flächen sind ganzjährig nutzbar und barrierefrei. Eine Möblierung ist nicht vorhanden.

  • Miete ohne Nebenkosten für jede Freifläche: ab 70 Euro
  • Nebenkosten für Reinigung, Aufsichts- und Sicherheitspersonal
  • Feste Cateringpartner

Mit Blick über den Schlossgarten zum Schloss Weikersheim feiern frisch gebackene Ehepaare in der Orangerie. Das Gebäude mit seinen zwei Flügeln ist klassisch-elegant gestaltet. Von Juni bis September können Hochzeiten gefeiert werden. Der Raum ist beheizbar, teilweise barrierefrei und grenzt an den Garten. Bei einer parlamentarischen Sitzordnung (Anordnung in Reihen) können Sie maximal 100 Personen einladen. Bei einer Bankettbestuhlung reicht ein Flügel für 80 Personen. Ein Rednerpult ist ebenfalls vorhanden.

  • Miete ohne Nebenkosten: ab 630 Euro
  • Nebenkosten für Reinigung, Heizung, Mobiliar, Aufsichtspersonal
  • Feste Cateringpartner

Anfragen und Reservierungen nimmt Sieglinde Deißler von der Schlossverwaltung Weikersheim entgegen unter: Tel. (07934) 99-29512 oder per E-Mail sieglinde.deissler@ssg.bwl.de

Weitere Informationen zur Hochzeit im Schloss Weikersheim finden Sie hier.

Tipps für eine Hochzeit im Schloss

  • Schlösser sind schnell ausgebucht: Sie sollten mindestens ein Jahr im Voraus bei der zuständigen Schlösserverwaltung anfragen.
  • Gästezahl festlegen: Die Festsäle sind manchmal nur für eine kleine bis mittlere Gesellschaften ausreichend.
  • Regeln beachten: In historischen Schlössern ist nicht alles erlaubt. Beispielsweise könnten echte Kerzen im Kronleuchter verboten sein. Informieren Sie sich bei der Schlösserverwaltung.
  • Catering engagieren: Klären Sie rechtzeitig ab, ob Sie eine externe Cateringfirma beauftragen dürfen oder ob ein eigenes Catering im Schloss angeboten wird.
  • Trauung in der Kapelle: Einige Schlösser haben eine eigene Kapelle. So können Sie sich vor Ort das Ja-Wort geben und im Anschluss feiern – ohne Ortswechsel.

Mehr Inspirationen rund ums Thema Hochzeit

Sie wollen sich mit anderen Gästen oder Bräuten austauschen und Inspirationen für den großen Tag sammeln? Dann werden Sie Mitglied in unserer Facebook-Gruppe oder abonnieren Sie uns auf Instagram - wir freuen uns!

Rückblick

  1. 7 Ideen für einen Männer-JGA in Würzburg
  2. Zauberhafte Vintage-Hochzeit: Mit diesen drei Tipps wird der große Tag perfekt
  3. Natürlich Heiraten: Fünf Deko-Tipps aus der Natur
  4. 7 Konditoren aus Franken für Ihre Hochzeitstorte
  5. JGA für Männer in Franken: 5 Ideen rund ums Thema Bier
  6. Männersache: 5 Ideen für einen JGA voller Action und Adrenalin
  7. JGA: Das sollten Sie bei der Orga beachten
  8. Diese 6 Hochzeitsmessen in Franken sollten Sie 2020 nicht verpassen
  9. Heiraten im Sommer: Fünf Tipps für Regenwetter
  10. Hochzeit in der Scheune: 7 Hochzeitslocations in Franken
  11. Hochzeitslocation: Heiraten auf einem Weingut in Franken
  12. 10 Ideen für einen JGA in Würzburg
  13. Kristalle als Hochzeitsdekoration: Dieser funkelnde Trend lässt Ihre Hochzeit strahlen
  14. Heiratsantrag an Weihnachten: Dos und Don'ts bei der Verlobung
  15. Hätten Sie's gewusst: Wie heißen die Hochzeits-Jubiläen?
  16. Eheringe selber schmieden in Franken: So gelingt der perfekte Ring
  17. Hochzeitsauto mieten: Das perfekte Auto für Ihre Hochzeit
  18. So wird die Hochzeitsfeier mit Kindern stressfrei
  19. Checkliste: Das sollten Sie bei einer Hochzeitsfeier zuhause beachten
  20. Tipps von sellerina: Was Sie bei Hochzeitseinladungen beachten sollten
  21. Heiraten in Franken: So gelingt die perfekte Hochzeit an Weihnachten
  22. Trendfarbe 2020: So stylen Sie Ihr Hochzeitsoutfit
  23. Die perfekte Hochzeitseinladung: Das müssen Sie wissen
  24. JGA in Franken 2020: Diese 5 Festivals eignen sich perfekt
  25. Gleichgeschlechtliche Ehe: Das müssen homosexuelle Paare vor der Hochzeit wissen
  26. Blumig bunt: Das sind die Trends 2020 für die perfekte Hochzeitsdekoration
  27. Hochzeitsfeier: Fünf Locations in Franken für die Hochzeit im kleinen Kreis
  28. Verlobt - wie geht's weiter? Das sind die nächsten Schritte
  29. Checkliste Hochzeitsplanung: So planen Sie entspannt Ihre Hochzeit
  30. 5 Ideen für einen JGA in Nürnberg
  31. Hochzeitsbudget: Wie viel kostet eine Hochzeit wirklich?
  32. Hochzeit 2020: Diese Stile sollten Sie nicht verpassen
  33. Hochzeitsfeier: Fünf Locations in Franken für Ihre Hochzeit im Herbst
  34. Hochzeit im Kurpark: Vier Rhön-Lamas waren Trauzeugen
  35. Trash the Dress: Fotoshooting mit dem Brautkleid nach der Hochzeit
  36. Gesunde Candy Bar: Tipps und Rezepte für Ihre Hochzeit
  37. Standesamtliche Trauung: Die 7 schönsten Standesämter in Würzburg und Umgebung
  38. Brautkleider für Schwangere: So finden Sie das richtige Outfit
  39. Schwanger heiraten: Wichtige Tipps für Bräute mit Babybauch
  40. Hochzeitsfeier: So planen Sie Ihre Sitzordnung stressfrei
  41. Brautkleid-Shopping in Franken: So finden Sie Ihr perfektes Hochzeitskleid
  42. Heiraten in Franken: Checkliste für Trauzeugen
  43. 7 Dinge, die Bräute besser vor ihrer Hochzeit wissen
  44. Heiraten in Franken: Das sind die schönsten fränkischen Hochzeitsbräuche
  45. Hochzeitslocation in Franken: Diese Checkliste sollten Sie beachten
  46. Strandhochzeit und Co.: 5 Ideen für eine Hochzeit am Meer
  47. Hochzeitsshooting: Zehn Tipps, wie Sie Ihre Gäste unterhalten können
  48. JGA in Würzburg: 5 Ideen zum Essen gehen
  49. Gebrauchtes Brautkleid verkaufen: Mit diesen Tipps funktioniert's
  50. Hippie-Hochzeit im Spätsommer: Romantischer Indian Summer

Schlagworte

  • Denise Schiwon
  • Bayerische Schlösser- und Gartenverwaltung Würzburg
  • Brautpaare
  • Ehepartner
  • Evangelische Kirche
  • Feier
  • Heiraten
  • Heiraten in Franken
  • Hochzeiten
  • Hochzeitsfeste
  • Kirchliche Trauung
  • Residenz Würzburg
  • Schloss Burgpreppach
  • Schloss Johannisburg
  • Schloss Veitshöchheim
  • UNESCO
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!